Gutachten zu Beschleunigungsmöglichkeiten bei Geothermieverfahren der mitteltiefen und tiefen Geothermie veröffentlicht

Titelbild Blogbeitrag

Das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIKE) hat im April 2024 das von Wolter Hoppenberg (Dr. Till Elgeti, Dr. Lars Dietrich LL.M., Dr. Karsten Keller) erstellte Gutachten zu den Beschleunigungsmöglichkeiten für Genehmigungen der mitteltiefen und tiefen Geothermie in Nordrhein-Westfalen veröffentlicht. Die Ergebnisse hat der federführende Rechtsanwalt Dr. Till Elgeti am 15.03.2024 im nordrhein-westfälischen Landtag (Unterausschuss Bergbausicherheit) präsentiert. Die Ergebnisse sind in den am 08.04.2024 von Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur vorgestellten Masterplan Geothermie eingeflossen. Der Masterplan Geothermie enthält eine Strategie des Landes Nordrhein-Westfalen, die skizziert, wie das Potenzial der mitteltiefen und tiefen Geothermie in Nordrhein-Westfalen als Beitrag zum Gelingen der Wärmewende erschlossen werden soll. Grundlage des Gutachtens waren ausführliche Interviews mit den für 11 Bundesländer zuständigen Bergbehörden, publizierte Verbandspositionen und die umfassenden Erfahrungen der Kanzlei Wolter Hoppenberg.

Das Gutachten ist auf der Homepage des MWIKE abrufbar.

Ansprechpartner:innen: Dr. Till Elgeti, Dr. Lars Dietrich LL.M., Dr. Karsten Keller, Lara Antonia Kerner, LL.M.

Weitere Beiträge

Coffee Talk

Münster

Telefon: +49 251 9179988-0
Telefax: +49 251 9179988-855

Hafenweg 14
48155 Münster

Hamm

Telefon: +49 2381 92122-0
Telefax: +49 2381 92122-7000

Münsterstr. 1-3
59065 Hamm