Kompetenzen

Dr. Peter Durinke berät seit 2009 öffentliche Auftraggeber und private Mandanten umfassend im öffentlichen Planungsrecht einschließlich des Umweltrechts und des Enteignungsrechts. Zu seinen Beratungsschwerpunkten gehören Planungsverfahren für große öffentliche Infrastrukturvorhaben (Straßen, Höchstspannungsleitungen, Bahntrassen), die Begleitung von städtebaulichen Projekten im Bauplanungs- und Bauordnungsrecht und der Bereich der Raum- und Regionalplanung.

Er ist regelmäßig als Referent zum Planfeststellungsrecht und zu weiteren planungsrechtlichen Themen tätig und Autor diverser Veröffentlichungen, insbesondere zum Recht des Energieleitungsausbaus

Vita