Aktueller Aufsatz: RA Dr. Till Elgeti “Enteignung für (auch) privatnützige Vorhaben nach dem WHG”

Enteignungen-nach-dem-Wasserrecht

In der aktuellen Ausgabe (Nr. 5 in 2022) der Zeitschrift NVwZ – Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht – beschäftigt sich Dr. Till Elgeti, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht aus unserem Hause, mit der Frage, ob und ggf. unter welchen Bedingungen Enteignungen nach dem Wasserrecht durchgeführt werden können, die (auch) einen privaten Nutzen haben. In Zeiten des Klimawandels mit Starkregenereignissen und Dürren werden Vorhaben zum (privaten) Hochwasserschutz oder für die CO2-freie Gewinnung von Strom in Wasserkraftanlagen immer bedeutender. Die Behebung des Wohnungsmangels erfordert auch Rohstoffgewinnung. All diese Vorhaben können durch wasserrechtliche Verfahren von Privaten verwirklicht werden. Der Aufsatz untersucht, ob auch in diesen Fällen eine Enteignung möglich ist.

Das aktuelle Heft können sie beim Beck-Shop bestellen. Das aktuelle Inhaltsverzeichnis haben wir für Sie hier verlinkt.

Ihr Ansprechpartner
Dr. Till Elgeti

Coffee Talk

Weitere Beiträge

WoHo & WWU Baskets

Der Zweitligist WWU Baskets Münster ist 2021 zum dritten Mal in Folge „Mannschaft des Jahres“ bei Münsters Sportlerwahl geworden. Seit Juli 2021 ist Wolter Hoppenberg

Weiterlesen »

Münster

Telefon: +49 251 9179988-0
Telefax: +49 251 9179988-855

Hafenweg 14
48155 Münster

Hamm

Telefon: +49 2381 92122-0
Telefax: +49 2381 92122-7000

Münsterstr. 1-3
59065 Hamm