Zusammenarbeit WoHo/VST – RA Markus Heinrich zum Justiziar des VST ernannt

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
tiefbau

Der Verband sicherer Tiefbau e. V. (VST) steht in den jeweiligen Branchen und Verbänden seiner Mitglieder und durch aktive Gremienarbeit auch in der Bundespolitik seit rund 30 Jahren für die Sicherheit bei Versorgungsnetzen und -anlagen sowie Kritischen Infrastrukturen (KRITIS). Der VST vertritt branchenneutral die Sicherheitsinteressen seiner Mitgliedsunternehmen aus dem Kreis der Infrastrukturbetreiber sowie derjenigen, die in der Nähe oder an solcher Infrastruktur arbeiten.

Sensibilisierung für mögliche Gefahrenschwerpunkte und die Schulung auf sicheres Verhalten während der gesamten Prozesskette von der Planung bis zur Durchführung von Bauarbeiten sowie dem richtigen Verhalten zum Schutz von Leib/Leben und Sachwerten bei möglichen Unfällen/Havarien stellen Tätigkeitsschwerpunkte dar.

Mitglieder sind zahlreiche überregionale Netzbetreiber, Stadtwerke, Bauunternehmen wie z. B. Leonhard Weiss sowie Bildungseinrichtungen.

Näheres zur Zusammenarbeit erfahren Sie auf Seiten 3 und 6 der aktuellen Ausgabe des Verbandsmagazins: https://www.sicherer-tiefbau.de/downloads/Web_abersicher-80.pdf

Coffee Talk

Weitere Beiträge

ZU|kunftssalon FRIEDRICHSHAFEN

ZU|kunftssalon Friedrichshafen: Mit Wolter Hoppenberg als PartnerVom 9. bis 10. September fand der ZU|kunftssalon Public Corporate Governance Friedrichshafen der renommierten Zeppelin Universität unter der Leitung

Weiterlesen »